Schulentwicklung

Erstellung eines Medienkonzepts

Den Buß- und Bettag nutzte unser Kollegium für eine schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema Medienkompetenz und Medienkonzept. Im Anschluss an den Vortrag erhielten die Kollegen die Aufgabe in Kleingruppen sich Gedanken über die Inhalte unseres schulinternen Mediencurriculums zu machen. Diese Arbeit wird in weiteren Sitzungen fortgeführt, so dass wir im Verlauf des Schuljahres unser Medienkonzept inklusive Mediencurriculum, Fortbildungsplanung und Ausstattungsplanung abschließen können, um im folgenden Schuljahr die Inhalte dessen umsetzen zu können.

Die Erstellung des Mediencurriculums ermöglicht nicht nur uns Lehrern digitale Medien besser in den Unterricht zu integrieren, sondern ist Grundvoraussetzung für Fördergelder, mit deren Hilfe unsere Schule mit Computern u.ä. ausgestattet werden kann.

So sieht unsere Ausstattung zur Zeit aus. Wir freuen uns schon sehr auf die Förderung von Seiten des Bundes. :-)