Streitschlichter

Kommt es zu Streitigkeiten auf dem Pausenhof oder in der Schule, können sich die Adelsdorfer Grundschüler bei den Streitschlichtern Hilfe holen.

In jeder Pause haben zwei andere Kinder „Dienst“. Sie hören sich die Schilderungen beider Seiten an und versuchen gemeinsam mit den Streitenden eine akzeptable Lösung zu finden.

Ausbildung ab der 3. Klasse

Ziel der Ausbildung der Streitschlichter ist es, den Schülern bei der Lösung von Streitigkeiten beizustehen und ihnen zu helfen, Konflikte ohne Gewalt auszutragen.  Hierzu lernen die Streitschlichter

•    welche Ursachen ein Streit haben kann
•    welche Rolle Gefühle dabei spielen
•    Ich- Botschaften zu senden
•    wie Lösungsmöglichkeiten aussehen können
•    aktives Zuhören

Diese Inhalte werden im Laufe der Ausbildung in Rollenspielen trainiert. Am Ende der Ausbildung müssen die Schülerinnen und Schüler eine Prüfung ablegen.
Als Viertklässler treten sie dann ihren „Dienst“ an.

Im laufenden Schuljahr befinden sich zehn Kinder in Ausbildung, die voraussichtlich noch im Herbst 2017 ihre Prüfung ablegen und dann den Lehrern hilfreich auf dem Pausenhof zur Seite stehen.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, die als Streitschlichter an unserer Schule mitwirken und so zu einem besseren Schulklima beitragen!

Sieglinde Gröger
Schulleitung

                                   Angela Weidl
verantwortliche Lehrerin