Die Schulpsychologin informiert

Anlässe für eine schulpsychologische Beratung können z.B. sein, wenn Ihr Kind nicht lernen will bzw. kann, nur sehr unwillig in die Schule geht, große Schwierigkeiten in einigen Fächern hat oder ein auffälliges Verhalten zeigt.

Liebe Eltern,

mein Name ist Ulrike Fechter. Ich bin als Staatliche Schulpsychologin auch für die Grund- und Mittelschule Weisendorf zuständig. Mein Tätigkeitsbereich umfasst:

  1. Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei Lern- und Leistungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten (wie z. B. Schwierigkeiten im Sozialverhalten, Aggressionen, Ängste, Essstörungen, Mobbing etc.).   
  2. Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen bei z. B. Legasthenie (Lese- und Rechtschreibstörung),  Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie (Rechenstörung) oder vorzeitiger Einschulung.    
  3. Informationsabende und Gesprächsrunden für Eltern.    
  4. Beratung von Schule und Lehrer, d. h. Mitwirkung in der Lehrerfortbildung, bei Klassengesprächskreisen, in der Schulentwicklung und im Projekt „Lehrergesundheit“.
  5. Zusammenarbeit mit außerschulischen Beratungseinrichtungen, Ärzten, Therapeuten etc.

Ich bin für Sie erreichbar unter der oben genannten Telefonnummer und vereinbare gerne mit Ihnen einen Gesprächstermin. Die telefonische Sprechzeit entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Schule.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Fechter
Schulpsychologin
Beratungsrektorin

 

Sprechzeiten (Telefonsprechstunden):

Dienstag, 08:00 Uhr - 8:45 Uhr
Donnerstag, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr
 
Nachrichten auf AB werden regelmäßig abgehört! Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und mögliche Rückrufzeiten.

Schulpsychologin

Reuther Weg 3-5, 91085 Weisendorf
Ulrike Fechter
09135/725417
E-Mail senden